Oralchirurgie Vaihingen Praxis

Operative Weisheitszahnentfernungen

Weisheitszähne brechen als letzte Zähne erst im jungen Erwachsenenalter durch. Diese Überbleibsel aus der Steinzeit sind aufgrund der Evolution häufig überflüssig geworden. Deshalb fehlen sie manchen ganz oder bereiten Probleme, wenn sie beginnen herauszuwachsen. Zahnfehlstellungen, Schädigungen der Nachbarzähne oder auch wiederkehrende Infektionen sind möglich. Weisheitszähne werden aber nicht nur entfernt, um akute Beschwerden zu behandeln, sondern in manchen Fällen auch, um Infektionen oder Beschwerden vorzubeugen.

In unserer kieferchirurgischen Praxis setzen wir auf moderne Technik, damit die Weisheitszahn-OP möglichst schonend und angenehm vonstattengeht. Unsere langjährige Erfahrung und unser oralchirurgisches Know-how sind der Baustein einer vertrauensvollen Aufklärung und Behandlung.

Weisheitszahnentfernung Zahnarzt Stuttgart

Vorbereitung der Weisheitszahnentfernung

Vor dem Entfernen der Weisheitszähne führen wir eine präzise Diagnostik durch. Es empfiehlt sich eine dreidimensionale Röntgenaufnahme (DVT), um die Lage der Weisheitszähne zu den Nachbarzähnen und Nerven zu bestimmen. Die Risiken während der Operation können so minimiert werden.

Ablauf der Weisheitszahnentfernung

Sind die Weisheitszähne komplett herausgewachsen und die Wurzeln relativ gerade, können sie wie jeder andere Zahn in örtlicher Betäubung gezogen werden. Ist dies nicht der Fall, wird eine operative Entfernung nötig. Dies können wir auf Wunsch auch im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchführen. Die frühzeitige Entfernung der Weisheitszähne durch einen erfahrenen Oralchirurgen stellt heutzutage einen Standardeingriff in der Kieferchirurgie dar.

Verhalten nach der Weisheitszahnentfernung

Nach der Entfernung der Weisheitszähne erhalten Sie hilfreiche Tipps von uns, die Folgeerscheinungen mindern und die Wundheilung unterstützen. Wichtig ist, dass die Wunde 2-3 Tage nach dem Eingriff gekühlt wird, um Schwellungen zu minimieren. Ideal ist ein nass-kalter Waschlappen. Wenn Sie ein Coolpack verwenden, wickeln Sie diesen in ein Handtuch, um die Haut nicht zu schädigen. Vermeiden Sie Unterkühlungen. Ruhen Sie sich aus und versuchen Sie, körperliche Aktivitäten zu verschieben. Verzichten Sie zudem für die ersten Tage nach der Weisheitszahn-OP auf Kaffee-, Alkohol- sowie Nikotingenuss. Denn diese können zu Wundheilungsstörungen führen, da die Durchblutung und damit die Nährstoffversorgung beeinflusst werden. Weitere Verhaltenstipps erhalten Sie in unserer Praxis – denn Nachsorge ist uns besonders wichtig, damit Sie auch wieder schnell herzhaft lachen können.

Haben Sie Fragen zur operativen Weisheitszahnentfernung? Dann rufen Sie uns gerne unter
0711 78 78 14 14 an oder vereinbaren Sie Ihren Termin gleich online auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Sie!